LOGENTIS News zum Archiv

Mai 16

Weichen auf Zukunft gestellt

 16.05.2019

Weichen auf Zukunft gestellt

LOGENTIS geht einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft und begrüßt mit der Westfalia SRM GmbH – einem Unternehmen der Wortmann Gruppe, Hüllhorst (Eigenmarke: „Terra“) - einen neuen Gesellschafter. Westfalia gehört zu den weltweit führenden Herstellern automatischer Lager- und Logistiksysteme mit einer eigenen intuitiven Software-Marke Savanna.NET. Mit den Zielen, den Anforderungen der Kunden noch besser entsprechen zu können und der Digitalisierung der Industrie einen Schritt voraus zu sein, können Westfalia und LOGENTIS zukünftig je nach Projektanforderung in enger Kooperation zusammenarbeiten und ihr Fachwissen bündeln. Die fast 50-jährige Logistikerfahrung von Westfalia bietet LOGENTIS darüber hinaus Chancen für ein solides Wachstum und für die Erschließung neuer Marktfelder.

Gleichzeitig rückt Stefan Hennek, bisheriger Leiter Vertrieb und Marketing, in die Geschäftsführung auf und bildet mit dem bisherigen Geschäftsführer und Firmengründer Marc Logemann eine Doppelspitze.

Durch die Integration in die Wortmann Gruppe ergeben sich zudem interessante Synergiemöglichkeiten in den Bereichen Cloudcomputing in Deutschland, IT Hardware und Logistikexpertise. LOGENTIS freut sich auf die Zukunft und wird weiterhin DER Ansprechpartner für innovative Intralogistiksoftware in den Bereichen Warehousing und Versandlogistik sein.

AWS certified