Telematics Webanwendung bei CLAAS

CLAAS, einer der weltweit führenden Landtechnikhersteller, setzt auf das Know-How von LOGENTIS, wenn es um die Softwarearchitektur und Entwicklung von webbasierten Anwendungen geht. Von der Tochtergesellschaft CLAAS Agrosystems wurde das Ziel der Neuentwicklung der bestehenden Telematics Anwendung ausgerufen. Durch CLAAS Telematics ist es Kunden mit CLAAS Maschinen möglich, vielfältige Informationen zu erhalten und zu analysieren. Ertragskarten, Darstellung von aktuellen Maschinenparameter und -Einstellungen, Durchführung von Analysen der per Sensoren erfassten Informationen und weitere Features der Software helfen dabei, die Ernte erfolgreicher und effizienter zu gestalten.

Die Rolle von LOGENTIS

LOGENTIS trägt Verantwortung für die Architektur des Frontend- und Servicelayers der Anwendung. Durch geschickte Wahl von Frameworks ist die Software nicht nur responsive und somit auf vielen Geräten wie Desktops, Smartphones und Tablets nutzbar, sondern verfolgt einen pragmatischen Regional-Single-Page Ansatz. Hierbei sind die meisten Aktionen innerhalb der Anwendung durch asynchrone Datenaufrufe geprägt, was die Usability auf Nutzerseite deutlich erhöht. Weiterhin berät LOGENTIS CLAAS im Bereich der Anwendungsoptimierung im Produktionsumfeld, sowie in Feldern der serviceorientierten Architekturen über REST.

Name des Kunden
CLAAS Agrosystems
Zusammenarbeit seit
August 2013
Bereiche
Telematics, Softwarearchitektur, Softwareentwicklung
Produkte im Einsatz
-

Über Claas

Das 1913 gegründete Familienunternehmen CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik. Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern. Die Weltmarktführerschaft besitzt CLAAS mit einer weiteren großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern. Auf Spitzenplätzen in weltweiter Agrartechnik liegt CLAAS auch mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen. Zur Produktpalette gehört ebenfalls modernste landwirtschaftliche Informationstechnologie. CLAAS beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter weltweit und hat im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt.