Lexikon

undefined Logo

Pickliste

Warehouse Management

Mit einer Pickliste erhält der Kommissionierer die Arbeitsanweisung als Kommissionierliste, also eine Zusammenstellung der Entnahmepositionen. Die Pickliste stellt so wohl die einfachste Methode der Informationsversorgung des Kommissionierers dar und ist daneben auch eine vergleichsweise günstige Methode. Nach dieser Liste sammelt er die entsprechenden Artikel mit der angegebenen Anzahl auftragsorientiert oder artikelorientiert. Die Pickliste ist die wohl noch immer am weitesten verbreitete Informationsweitergabe, reicht in vielen Fällen durchaus aus, hat aber bei besonders vielen Pickpositionen den Nachteil von leicht entstehenden Ablesefehlern. Aus dieser Sicht weist eine Pickliste eine niedrigere Kommissionierqualität als andere Kommissioniermethoden auf.

Netstorsys auf verschiedenen Geräten
NETSTORSYS - Die Software für Lagerverwaltung

Optimieren Sie Ihr Lager

Mit unserer Software für das Supply Chain Management verschaffen wir Ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Egal ob Sie als Kontraktlogistiker Logistikdienstleistungen verkaufen oder Ihre Waren in eigenen Lagern managen. NETSTORSYS bietet Ihnen Vorteile wie:

  • smarte Kommissionierung
  • verschiedene Inventuren
  • Retouremanagement
  • flexible Schnittstellen
  • modernes Pluginsystem
  • weltklasse Support
Der LOGENTIS Blog

Unsere aktuellen Blog Artikel

Schauen Sie doch auch in unserem Lexikon vorbei

Wie mit dem richtigen Versandmaterial professionell, sicher und nachhaltig verpackt wird

Wie mit dem richtigen Versandmaterial professionell, sicher und nachhaltig verpackt wird

Was ein modernes WMS für manuelle Lager heute leistet

Was ein modernes WMS für manuelle Lager heute leistet

Das Umsatzpotenzial kleiner Waren voll ausschöpfen

Das Umsatzpotenzial kleiner Waren voll ausschöpfen

Alle Artikel