Lexikon

null Logo

Supply Chain Management

Logistik / Allgemein

Supply Chain Management (SCM) wird abgeleitet von der englischen Bezeichnung der Liefer- und Versorgungskette (supply chain). Der Begriff bezeichnet eine systematische Zusammenführung und Koordination aller Aktivitäten bei der Auftragsdurchführung im gesamten Wertschöpfungsprozess. Unter Einbeziehung aller relevanten Lieferanten und Dienstleister beschreibt das Supply Chain Management alle Prozesse, ausgehend von der Rohstoffgewinnung bis letztlich zur Lieferung zum Endverbraucher, die nötig und beteiligt sind, um Märkte oder Kunden mit Produkten, Gütern oder Dienstleistungen zu versorgen. Das ist auch der Unterschied zum Begriff der Logistik, da neben den physischen Aktivitäten auch alle anderen Prozesse, wie Auftragsabwicklungen und Geldfluss im Supply Chain Management beinhaltet sind.

Netversys auf verschiedenen Geräten
NETVERSYS - Die Software für Versandlogistik

Optimieren Sie Ihren Versand

Mit unserer Software für eine optimierte Versandlogistik bringen Sie Ihre Waren schneller an den Kunden und behalten dabei die Kosten für Versanddienstleister immer im Blick. Profitieren Sie von kundenorientierten Vorteilen wie:

  • Carrier Entgeltmanagement
  • perfekte Versandemails
  • Non-EU Zollmanagement
  • Gefahrguthandling
  • modernes Pluginsystem
  • weltklasse Support
Der LOGENTIS Blog

Unsere aktuellen Blog Artikel

Schauen Sie doch auch in unserem Lexikon vorbei

DHL Retoure National mit NETVERSYS & NETSTORSYS

DHL Retoure National mit NETVERSYS & NETSTORSYS

5 wertvolle Tipps zur Auswahl eines Lagerverwaltungssystems

5 wertvolle Tipps zur Auswahl eines Lagerverwaltungssystems

LOGENTIS mit neuer Website

LOGENTIS mit neuer Website

Alle Artikel