Lexikon

null Logo

Umlagerung

Warehouse Management

Eine Umlagerung ist das Verlegen eines Artikels von einem Lagerplatz an einen anderen und dient in der Regel der Optimierung der Lagerprozesse. Ist ein Artikel beispielsweise saisonbedingt nicht sonderlich gefragt, wird er von schnell erreichbaren Lagerorten an schwerer zugänglichen Plätzen verlegt, um den "bessern" Lagerplatz für Artikel frei zu geben, die in dieser Zeit mehr gefragt und häufiger umgeschlagen werden. Anders herum verhält es sich also entsprechend mit begehrten Artikeln. Prozessual ist eine Umlagerung also eine Auslagerung mit direkter Wieder-Einlagerung, ohne dass der Artikel das Lager verlassen hat.

Netstorsys auf verschiedenen Geräten
NETSTORSYS - Die Software für Lagerverwaltung

Optimieren Sie Ihr Lager

Mit unserer Software für das Supply Chain Management verschaffen wir Ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Egal ob Sie als Kontraktlogistiker Logistikdienstleistungen verkaufen oder Ihre Waren in eigenen Lagern managen. NETSTORSYS bietet Ihnen Vorteile wie:

  • smarte Kommissionierung
  • verschiedene Inventuren
  • Retouremanagement
  • flexible Schnittstellen
  • modernes Pluginsystem
  • weltklasse Support
Der LOGENTIS Blog

Unsere aktuellen Blog Artikel

Schauen Sie doch auch in unserem Lexikon vorbei

DHL Retoure National mit NETVERSYS & NETSTORSYS

DHL Retoure National mit NETVERSYS & NETSTORSYS

5 wertvolle Tipps zur Auswahl eines Lagerverwaltungssystems

5 wertvolle Tipps zur Auswahl eines Lagerverwaltungssystems

LOGENTIS mit neuer Website

LOGENTIS mit neuer Website

Alle Artikel